Fanpage erstellen auf Facebook incl. Impressum

Eine Fanpage auf Facebook zu erstellen ist für Unternehmen fast schon ein Muss, für private Nutzer gibt es diverse Gründe dies zu tun Das darf jeder für sich ganz alleine entscheiden 😉 Wie das geht möchte ich euch hier einmal Schritt für Schritt zeigen.

Auch auf Facebook gilt die Impressumspflicht. Viele vergessen dies, das kann ein fataler Fehler sein. Es gibt mittlerweile Firmen die sich darauf speziallisiert haben eine ganze Abmahnwelle los zutreten gegen Unternehmen bzw. Personen die an die Impressumspflicht auf Facebook nicht gedacht haben. Nach diesem Artikel wirst du hoffentlich immer daran denken.

und los geht’s …

Es gibt zwei Möglichkeiten mit der Erstellung eine Fanpage zu starten.

Entweder geht ihr direkt auf http://www.facebook.com/pages/create.php oder ihr klickt hier auf Seite erstellen

anschliessend gelangt ihr auf folgende Seite

Rubrik einstellen

Hier müsst ihr euch jetzt für eine Rubrik entscheiden

Unterkategorien auswählen

im nächsten Schritt sucht ihr euch eine Kategorie aus die zu Eurem Unternehmen bzw. Thema passt.

Beschreibung und Namensfindung

Jetzt könnt ihr die Beschreibung der Webseite ( Fanpage ) eingeben. Dies muss jetzt allerdings noch nicht sein, da ihr sie später noch ändern könnt. Ich habe hier erst einmal bla bla eingetragen.

Was nicht geändert werden kann ist die Facebook-Internetadresse. Da solltet ihr gut überlegen wie ihr die nennt. Schließlich wird das die Adresse sein die ihr später an diversen Punkten bekannt geben möchtet. Sie sollte also entweder den Namen Eures Unternehmen haben oder so kurz und einprägsam , das sich andere die auch merken können. Also so was wie facebook.com/hmichweissgarnichtwieichmeinefanpagenennesoll ist nicht sehr hilfreich 😉

Facebook prüft die Angaben , nachdem ihr auf Informationen speichern geklickt habt.

Wenn jetzt folgendes Fenster kommt ist die Adresse (die sogenannte Vanity URL’s) bei Facebook schon vergeben und ihr müsst eine andere Adresse wählen.

Profilbild einstellen

Die folgenden Schritte kann man alle Überspringen, dies will ich hier aber nicht tun 🙂 Ich will damit nur sagen, dass die nächsten Einstellungen alle auch noch später wieder geändert werden können bzw. angepasst werden können.

Ihr habt hier jetzt die Möglichkeit eurer Profilbild hochzuladen bzw. von eurer Webseite ein Bild zu importieren.

zu den Favoriten hinzufügen

Seine eigenen Fanpage Seiten kann man natürlich zu den Favoriten hinzufügen. Wie gesagt …kann man auch später noch nachholen.

Ups…hier ging was schief…

Der nächste Schritt bei mir, als ich diese Anleitung vorbeireitet hatte …war folgender… (Ich mußte hier mal einen Rahmen hinzufügen , damit ihr auch seht was ich gesehen habe 🙂 ) Und wie Sie sehen …sehen Sie nichts. Tja auch Facebook hackt schon mal ein bißchen. Eigentlich war dies gar nicht die Schuld von Facebook. Ich hatte einfach versucht eine Fanpage mit dem Namen Carstenbeuge zu erstellen. Da mein persönliches Profil aber schon Carsten.Beuge heißt, war die Ähnlichkeit zwischen meinem persönlichen Profil und der Fanpage scheinbar doch zu ähnlich. Dies mag Facebook offensichtlich nicht und zeigt mir dann eine weiße Seite…..hm ein kleiner Hinweis wäre ja auch nett gewesen oder ?

 

Werbung für die Fanpage schalten ?

…also der eigentliche letzte Schritt ist dieser

Hier will Facebook jetzt Geld verdienen. Naja …warum auch nicht, aber auch das brauchen wir jetzt nicht und Überspringen dies dann mal.

Facebook Fanpage anpassen

Eure fertige ( na ja fast ) Fanpage Seite sieht dann in etwas so aus…Dem aufmerksamen Leser ist es sicher schon aufgefallen. Ich mußte, um euch auch den letzten Schritt zeigen zu können, dann doch einen anderen Namen wählen als ich erst wollte.

Super nicht wahr ? da klickt doch jeder sofort auf gefällt mir …oder doch nicht ?

Natürlich nicht ! Ihr solltet jetzt natürlich die Seite anpassen. Titelbild hinzufügen , Profilbild hinzufügen etc. FERTIG….

Und genau das ist das wo die meisten jetzt wirklich glauben das die Seite fertig ist. Für eine private Fanpage reicht das evtl. ja auch bis hier hin.

Und die Unternehmen ? Hm irgendwie war da doch noch was mit dem Impressum …oder nicht ?

Doch auf jeden Fall !!

Warum ist das Impressum auf Facebook so wichtig ?

Ein paar Fakten vorweg: (diese Fakten habe ich aus diesem Gastbeitrag von RA Thomas Schwenke auf allfacebook.de, ich habe sie ausnahmsweise mal eins zu eins so übernommen um an dieser Stelle durch Formulierungsänderungen keine Fehler zu machen)

  • Eine Facebook-Seite, die geschäftlich ist, benötigt ein Impressum (zwar benötigen auch viele nichtgeschäftliche Facebook-Seiten ein Impressum, aber mangels geschäftlicher Wettbewerber können sie nicht abgemahnt werden).
  • Ein Impressum muss einfach erkennbar und unmittelbar erreichbar sein
  • Lt. LG Aschaffenburg ist ein Impressum im “Info”-Bereich nicht einfach erkennbar.
  • Ein Link zu einer Website ohne Hinweis, wie z.B. “Impressum: http://” ist ebenfalls nicht einfach erkennbar.
  • Lt. BGH darf ein Nutzer von jeder Angebotsseite nicht häufiger als 2 Mal klicken, bis er zum Impressum gelangt.
  • Diese Regeln gelten lt. OLG Hamm auch für mobile Versionen

Zitat Ende

Fanpageseiten die zur Zeit kein Impressum aufweisen, sind gefährdet eine Abmahnung zu bekommen.

Wenn man sich etwas tiefer in die Thematik einliest, kann man den Eindruck bekommen, das sich die Lage gerade etwas entspannt. Aber sicherer scheint es zu sein ein Impressum auf seiner Fanpage Seite einzurichten.

eRecht24 bietet hierfür eine Impressum App an und auch RA Thomas Schwenke bietet hier für ein Lösung an. Seiner Meinung nach gibt es nur eine Möglichkeit der Impressumspflicht nach zukommnen. Nachzulesen in dem oben erwähnten Link zum Gastbeitrag von RA Thomas Schwenke. Ich habe sicherheitshalber mal beides angewandt.

Fazit

Diese Anleitung hat nicht den Anspruch der Rechtssicherheit. Und schon gar nicht der Hinweis auf die Impressumspflicht. Ich bin kein RA oder ähnliches, mir war es nur wichtig auf die Impressumspflicht hinzu weisen. Ich hoffe ich konnte euch ein paar Möglichkeiten an die Hand geben, wie ihr auf euren Fanpage Seiten der Impressumspflicht nach kommen könnt.
Print Friendly and PDF

4 comments on “Fanpage erstellen auf Facebook incl. Impressum

  1. Hallo Carsten

    Deine Anleitungen sind einfach super – findet ein Salzburger.

    Eine Anregung – für das abspeichern (struktuiertes Arbeiten) deiner Beiträge wäre es vielleicht hilfreich wenn du deinen Namen immer voranstellst da dann z.B. alle Beiträge von Carsten automatisch untereinander gespeichert werden.
    Oder ist es Absicht daß die Artikel innerhalb einer oder mehrer Strukturen gestreut werden.

    Schöne Grüße
    Adolf

    1. Hallo Adolf,
      Danke für das Komplement…wenn Du die Artikel abspeicherst (mit dem Druck Button) werden die als carstenbeuge.de-Titel des Artikel abgespeichert. Habe ich gerade noch einmal getestet 😉 Oder meintest Du etwas anderes ?
      liebe Grüße Carsten

  2. Hallo Carsten,

    vielen Dank für die "Schritt für Schritt"-Erklärung, werde das direkt morgen bei einem Kunden umsetzen! 🙂

    Sehr gut finde ich den Hinweis auf die Impressum-Pflicht!

    Beste Grüße
    Fabian 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg