OneBiz …Fluch oder Segen ?

OneBiz ist mittlerweile in aller Munde, überall wo man sich im Internet bewegt sieht man User die einem davon überzeugen wollen sich bei Onebiz anzumelden. Dabei ist das eigentliche Produkt noch gar nicht verfügbar. Ist OneBiz nun also ein Fluch oder Segen für die Branche ?

Was ist OneBiz bzw. wird es einmal sein ?

Content Marketing und Linkaufbau ist das Wesentliche wo rauf sich OneBiz konzentrieren wird. OneBiz wird meinen erstellten Artikel vollautomatisiert im Netz verteilen , natürlich als Unique Content ( also als einzigartiger Inhalt ) zu welchem Zeitpunkt ich das will. Was ist daran so toll ? Nun ganz einfach…ich spare extrem viel Zeit die ich wieder für neue Aufgaben nutzen kann. OneBiz kümmert sich während dessen um die unangenehmen Dinge 😉

Die zweite große Säule in dem Cloud System ist ein Network-Marketing System. Dies ist angelehnt an ein Mehrstufen- Provisions- und Bonusprogramm welches es in seiner Art noch nicht gegeben hat. Für Affiliates, MLMler und Investoren mit Interesse an passiven Einkünften eine Riesenchance. Sich ein Marketing Team aufzubauen ist vielleicht nicht für jedermann so einfach. Hier hilft OneBiz und gibt Dir eine Vielzahl an fertigen Werbemitteln an die Hand. Dies geht von Artikel über Newsletter bishin zu Banner oder Text-Links…um nur ein paar Beispiele zu nennen.

Das Einkommenssystem stützt sich dabei auf fünf Einkommensarten.

Die erste ist der Action Bonus. Wird über einen Partner ein monatliches Abo vermittelt, erhält man 100 % Provision auf den ersten Monatsumsatz, ab den zweiten Monat 7% bis in die 7. Ebene. Ab der 8. Ebene staffelt sich das von 6% um jeweils 1% Punkt runter bis zur Ebene 13 und in der 14. Ebene bekommt man dann 0,5%.

Die zweite Einkommenart ist das passive Einkommen aus der Matrix. OneBiz basiert auf einer geschlossenen 3er Matrix, über die alle Umsätze verprovisioniert werden nach dem oben genannten Schema bis zur Ebene 7.

Die dritte Einkommenart ist das passive Einkommen aus Tiefenbonus. Den Tiefenbonus erhält man durch Erarbeitung von Punkten und werden wie oben beschrieben ab Ebene 8 bis 14 verprovisioniert.

Die vierte Einkommenart ist der Leadership Bonus Pool. Erreichen die Partner die beiden höchsten Level im internen Level-System, erhalten sie zusätzlich einen Anteil aus dem Leadership Bonus Pool, in den grundsätzlich mindestens 1% Gesamtumsatz fließen.

Die fünfte und letzte Einkommensart ist Incentives und Rewards. OneBiz veranstaltet regelmäßig Team-Event und belohnt besonders erfolgreiche und aktive Partner immer wieder mit außergewöhnlichen Incentives ( Sachpreise ), oder beispielweise Team-Resien zu exklusiven Locations der Welt.

OneBiz möchte in naher Zukunft folgende Funktionen bereit stellen:

  • Vollautomatisierte Verteilung von beliebigen Inhalten
  • sich mit praktisch jedem beliebigen Profil im Internet zu verbinden
  • Nutzer werden ihre gewünschten Inhalte in beliebige Social Communities, Artikelportale, Presseportale, Videoportale, Blogs, Foren, RSS-Verzeichnisse, Social-Bookmarking-Verzeichnisse, Podcast-Verzeichnisse oder Webkataloge veröffentlichen können.
  • Alle Inhalte können wie “Autoresponder” per Zeitsteuerung (scheduling) beliebig veröffentlicht oder auch für Monate im Voraus eingepflegt und angelegt werden.
  • Die veröffentlichten Inhalte über alle Portale und Profile hinweg sind “unique” (einmalig), weil eines der mächtigsten Text-Spinning Werkzeuge mit an Bord ist, und somit Millionen von Wörtern, Phrasen und Synonymen per Knopfdruck seo- und lesefreundlich geändert werden können.
  • Ständige Erweiterung der Funktionen

Wer steckt hinter OneBiz ?

Zum einem haben wir da Heiko Häusler. Er hat selbst mehrere Projekte zu extrem großen Erfolgen geführt. Ausserdem ist er Experte für automatisierte Systeme und Abo-Systeme.
Nummer drei im Team ist Thomas Duda. Als Marketing und Branding Experte hat er schon viele Marken zum Erfolg geführt. Ausserdem hat er zusammen mit Heiko Häusler das IMA-Franchise Konzept entwickelt.

Zwei Größen aus der Internet Marketing Branche mit denen das System eigentlich nur erfolgreich werden kann.

Fazit

Die Frage war ja ob OneBiz nun ein Fluch oder Segen ist. Der Fluch ist immer wieder einen neuen Artikel bekannt zu machen. Dies manuell zu tun kostet unglaublich viel Zeit. Der Segen ist nun, das es jetzt endlich OneBiz gibt, ein System das Dir den Fluch einfach abnimmt. Ich selbst habe mir bereits einen Account gesichert, da ich einfach an das System glaube und eine faule Sau bin was den Linkaufbau und damit den Traffikaufbau angeht. 🙂 Wenn man sich den derzeitigen Prelaunch und die entstandene Aufregung anschaut, dann kann man nur den Hut ziehen, wie die Großen der Branche es immer wieder schaffen, eine solche Aufmerksamkeit zu entfachen.

3 comments on “OneBiz …Fluch oder Segen ?

  1. Ich hatte mich auch mal angemeldet, um mich genauer zu informieren, mich dann ab sehr schnell wieder abgemeldet. Das ganze System hat mich einfach nicht angesprochen und ich frage mich, wer daran wohl wirklich verdienen wird. Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg damit.
    Viele Güße
    Ulrike

  2. Ich bin trotz der grossen Namen etwas skeptisch, gerade wegen des Bonussystems. Ich frage mich deshalb, weil irgendwie alles nach der nun endlich gefundenen „eierlegenden Wollmilchsau“ klingt. Nun ist alles möglich und nichts behindert einen in seinem Business … alles klingt so einleuchtend … ich glaube aber, dass nur die ganz Obersten oder Ersten am System überhaupt gewinnen können, wie das schon bei 1 Mio. vorher gegangenen Systemen in dieser Welt eben war. Ich bin nicht dabei, vielleicht fehlt mir einfach das gute Bauchgefühl !? … vielleicht war es Dummheit !? Ich werde sehen müssen *-) … ich werde mit meiner Entscheidung leben können, egal wie!

    1. Hallo Michael, danke für Deinen ausführlichen Kommentar.
      ich gebe Dir in sofern teilweise recht wenn man nur das Network-Marketing System sich anschaut und versuchst damit Geld zu verdienen. Dies ist für mich aber nicht der Grund gewesen mich bei OneBiz anzumelden. Mir ging es eher um das Produkt ( die Produkte ) die zu erwarten sind. Und da wird die Zeit zeigen ob hier die Eierlegende Wollmilchsau dabei sein wird 😉
      liebe Grüße Carsten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg