struktuiertes Arbeiten …Nur wie mache ich das ?

Struktuiertes Arbeiten ist ein riesen Thema, was man eigentlich gar nicht in einen Blogbeitrag packen kann. Vielleicht schaffe ich es aber trotzdem wenn ich es einfach auf das Thema Internet Marketing runter breche.
Wenn Du Dich einmal entschieden hast in den Bereich des Internet Marketing Deine Zukunft zu sehen, möchtest Du natürlich wissen wie Du es in diesem Bereich schaffen kannst Deine Zukunft in die Richtung zu verändern wie Du sie Dir vorstellst.
Wie in jedem Bereich brauchst Du jetzt Informationen über das Thema.

Diese findest Du nach ein paar Suchphrasen wie Geldverdienen im Internet, Heimarbeit , Affiliate Marketing usw. sehr schnell über die bekannten Suchmaschinen.
Irgendwann landest Du auf Blogs die sich mit Internet Marketing beschäftigen. Du trägst Dich bei einigen in den Newsletter ein, einmal um keinen neuen Beitrag zu verpassen oder um deren kostenlosen Kurs, ebook oder Video zu ergattern und dadurch noch mehr Informationen zu bekommen.

Warum bietest Du eigentlich kein kostenloses ebook an Carsten ?

Weil es einfach noch nicht fertig ist 😉 Aber auch ich werde demnächst einen kostenlosen Mehrwert anbieten, als Dankschön für den Eintrag in meinen Newsletter.

So geht das dann ein paar Wochen weiter, war auch bei mir so ;-), und Deine ebooks, Videos und Anleitungen stapeln sich auf Deiner Festplatte. Irgendwann willst Du das eine oder das andere ebook noch mal lesen. Jetzt kommt das, was bestimmt jeder schon mal erlebt hat.

Wo habe ich die Sachen bloß abgespeichert ?

Wenn Du nicht von Anfang an Dir eine Struktur auf der eigenen Festplatte geschaffen hast….suchst Du Dich jetzt tot.
Benutze also Deine Resourcen gleich von Anfang an richtig. Schaffe Dir eine Ordner Struktur, die Dir hilft Dinge schnell wieder zu finden.
Diese Struktur könnte in etwa so aussehen wie meine. Diese Struktur ist keineswegs statisch, im Gegenteil, sie verändert sich ständig und das sollte sie auch. Warum habe ich einigen Ordner ein == davor gesetzt ? Weil es besser aus sieht ? Bestimmt nicht 😉 Das hat ganz einfach den Effekt , dass diese Ordner oben bleiben, es sind schließlich meine wichtigsten Ordner. Das ganze befindet sich natürlich unter dem Hauptordner
Denn um dieses Thema geht es ja schließlich 😉

Schön , jetzt hast Du eine vernüftige Ordnerstruktur…super! und was ist mit Deinen emails und den ganzen Newslettern die Du jetzt bekommst ? In Deinem email Programm kannst Du ebenfalls eine OrdnerStruktur anlegen. Doch bevor Du dies tust kann ich nur hoffen das Du nicht nur eine email Adresse besitzt. Nichts ist schlimmer als wenn alle Informationen in nur ein Postfach laufen. Regristriere Dir unbedingt mehrere email Adressen und benutze nur eine bestimmte für die Newsletter, eine für Freunde und Bekannte usw.

Wie geht das mit der Ordnerstruktur in einem email Programm ?

Ich zeige Dir das mal an Hand von Thunderbird, bei den anderen Programmen sollte es aber ähnlich funktionieren:
Eine normale Ordnersstruktur sieht bei Thunderbird so aus
Einen neuen Ordner erstellst Du in dem Du mit der rechten Maustaste auf die email Adresse klickst und dann auf Neuer Ordner.
Wenn Du alle Ordner die Du brauchst erstellt hast geht es an die Filter Einstellungen. Neue Filter erstellst Du unter dem Menüpunkt Extra -> Filter und in dem neuen Fenster gehst Du dann auf Neu.

Es erscheint dann dieses Fenster. Hier bekommt der Filter einen Filter Namen. Gebe dem Filter ruhig einen aussagekräftigen Namen, Du wirst sicher diverse Filter einstellen müssen. Eine mögliche Einstellung könnte die wie bei meiner Einstellung für Klick Tipp sein. Anschließend klickst Du auf OK und dann auf Jetzt ausführen. Wenn Du alles richtig eingestellt hast sollten jetzt die emails in den eingestellten Ordner verschoben werden. Bei der nächsten email, die diese Regel erfüllt, geschieht dies automatisch.

Favoriten Orderstruktur

Eine ähnliche Ordnerstruktur empfehle ich Dir ebenfalls bei Deinen Favoriten bzw. Lesezeichen in Deinem Browser. Du wirst immer wieder Seiten finden, die Du später noch einmal aufsuchen möchtest. Sortiere diese gleich von Anfang an in eine Ordnerstruktur…hier spare ich mir jetzt allerdings die bebilderte Anleitung 😉

Lege Dir eine Excel Tabelle an

Irgendwann wirst Du eventuell eine Webseite mit 3 Affiliate Programmen haben, oder 20 Webseiten mit 50 Programmen. Daraus resultieren automatisch verschiedene Login Informationen. Dies kann sich keine Sau alles merken 🙂 Was liegt da also näher als diese Informationen alle in eine Datei zu legen. Die Möglichkeiten von Excel sind da extrem groß. Ich muss an dieser Stelle leider zugeben das ich selbst diese Tabelle noch nicht angefertigt habe ;-( Somit kann ich Dir auch keinen Screenshot zeigen. Dies steht aber ganz oben auf meiner Todo Liste für dieses Wochenende. Ich könnte mir vorstellen das die Excel Tabelle dann das Dankeschön für den Eintrag in mein Newsletter sein könnte. Wäre das interessant für Dich ?

Fazit

Ein Geschäft auf zu bauen, egal welches, ohne eine Struktur zu haben, und sei es auch nur eine Ordnerstruktur zu Anfang, ist unweigerlich zum scheitern verurteilt. Also baue Dir jetzt Deine eigene Ordnerstruktur auf und pflege diese auch. Vielleicht habe ich es jetzt ja doch geschafft das Thema struktuiertes Arbeiten in einen Blogartikel zu quetschen 😉

Print Friendly and PDF

2 comments on “struktuiertes Arbeiten …Nur wie mache ich das ?

  1. Hallo Carsten,
    vielen Dank für diesen Beitrag und die Mühe. Strukuriertes Arbeiten wird viel zu selten angegangen, da sich kaum einer die Blöße geben möchte zu den Unstrukturierten zu gehören 🙂
    In der Tat muss der Rechner samt Mails struktueriert sein.

    Grüße, Thorben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg